Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

missio_ebooks_01_2013

missio magazin 1/2013 15 facetten hilfe SINGEN UND BETEN AUF PIDGIN missio-Gäste aus Papua-Neuguinea zu Besuch in St. Ottilien >> Im Rah- men des Weltmissionssonntags (WMS) gestaltete missio-Bildungsreferentin Su- sanne Riedlbauer gemeinsam mit dem Kloster St. Ottilien eine Jugendvesper. Mit dabei waren auch die fünf Gäste aus Papua-Neuguinea, die missio anlässlich des WMS nach Deutschland eingeladen hatte. Die Jüngs- te unter ihnen, Priscilla Winfrey (32), berichtete den Besuchern, welchen Herausforderungen die Menschen in ihrem Heimatland Papua-Neuguinea – einem Land zwischen Tradition und Moder- ne – gegenüberstehen und wie ihnen der Glaube bei den täglichen „Zerreißproben“ (so das Motto der Veranstaltung) Kraft gibt. Gebetet und gesungen wurde in der Landessprache Pidgin. „Wie andere Leute aus anderen Kulturen Religion leben, finde ich richtig faszinierend“, fasste ein jun- ges Mädchen ihre Eindrücke zusammen. „Von der Lebensfreude lernen“, nannte es eine andere Besucherin. Nach dem Gottesdienst hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich mit den WMS-Gäs- ten an einem missio-Stand auszutauschen. Was die Gäste aus Papua-Neuguinea bei ihrem Besuch in Bayern erlebt haben und wie sich ihr Leben auf dem pazifischen Inselstaat gestaltet, zeigen mehrere Kurzfilme, die missio im Rahmen des WMS gedreht hat. Zu sehen unter: www.missio.com. << Unter den Besuchern im Haus der Weltkirche verlost missio viermal im Jahr einen Geschenkgutschein im Wert von 30 Euro aus dem missio- Laden. Die Gewinner des Sommers sind: Monika Fiebig, Icking Elisabeth Ehrl,Benediktbeuren Katharina Petzold, München Fotos:missio(6),privat,FritzStark HAND IN HAND missio unterstützt Pfarrei St. Peter und Paul bei dem Transfer von Spen- den >> Anlässlich des Weltmissionssonn- tags am 28. Oktober 2012 lud die Grünwal- der Pfarrei St. Peter und Paul zum traditio- nellen Schmankerlessen und zum Einkauf fair gehandelter Lebensmittel und Handar- beiten ins Pfarrheim ein. Der an dem Akti- onstag eingenommene Betrag von rund 500 Euro geht an die acht „Grünwalder Missio- nare“, die seit vielen Jahren von der Pfarrei unterstützt werden. Die Grünwalder Mis- sionare, die vor ihrer Tätigkeit in der Welt- mission zum Teil in der Seelsorge der Pfarrei mitgearbeitet haben, setzen sich mit ver- schiedenen Hilfsprojekten für bessere Lebensbedingungen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Bei einigen dieser Pro- jekte übernimmt missio den Spendentrans- fer und entlastet somit die Verwaltung der Pfarrei. Das Transfer-Angebot von missio richtet sich an engagierte Menschen, Grup- pen oder Gemeinden in Deutschland, die bereits Projektpartnerschaften unterhalten und die Spendenabwicklung in professionel- le Hände geben möchten. Weitere Informa- tionen: Maria Festl, Tel.: 089/5162-206, m.festl@missio.de. << S. Seyferth Pfarrer aus Markt Schwaben spendet für Motorrad-Rikscha >> Seit vielen Jahren reist Pfarrer Rolf Laumann schon in das südliche Indien, nach Kerala. Und immer hat er dort den heute 26-jährigen Sreejith getroffen, der ihn mit seiner Motorrad-Rikscha zuverlässig abgeholt hat. Doch bei seinem letzten Besuch kam Sree, wie ihn seine Freunde nennen, ohne Rikscha. Ob das Gefährt das Zeitliche gesegnet hat oder dem Verschwinden andere Gründe zugrunde liegen, weiß Lau- mann nicht. Dass er helfen wollte, war ihm hingegen sofort klar. Wie viele andere junge Inder verdient auch Sree seinen Lebensunterhalt durch diesen für Indien typi- schen Taxiservice. Heute sieht man Sree mit seiner neuen Rikscha schon von weitem: Bunte Aufkleber schmücken das gelb-schwarze Fahrzeug. „Alles wollte sich Sree nicht bezahlen lassen“, sagt Laumann. „Er hat darauf bestanden, einen Teil selber zu übernehmen.“ Den fehlenden Betrag steuerte dann Laumann bei. missio sorgte dafür, dass die Spende beim richtigen Empfänger ankam. Als Dankeschön ziert nun ein gro- ßer „missio“- Aufkleber die Frontscheibe des Dreirad-Taxis. << KREATIVITÄT AUF DREI RÄDERN 14-15_FacettenMuen_13-01:14-15_FacettenMuen_13-01 26.11.2012 11:24 Uhr Seite 15

Pages