Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

missio_ebooks_03_2014

missio magazin 3/201442 >> Ein Teppich aus Erinnerungen - Bruder Michel Hubert steht hoch oben auf dem steinernen Balkon des im Kolonialstil erbauten Jesuiten- kollegs St. Michel. Sein Blick ruht über den Dächern der madagassi- schen Hauptstadt Antananarivo, wandert entlang der Mauern, die das Schulgelände eingrenzen, streift über verwinkelte Gassen mit jahr- zehntealtem Kopfsteinpflaster in die Ferne. Ein dünner grüner Strei- fen am Horizont markiert den Beginn der Reisfelder. Michel Hubert ist 81 Jahre alt. Die Zeiten, in denen er zusammen mit Henri de Laulanié die Reisfelder besuchte, sind vorbei. Heute lebt er in einem kleinen Zimmer unter dem Dach der Jesuitenschule. „Es gab da mal Hier fing alles an: Der Jesuit Michel Hubert (o.) hat die alternative Anbaumethode SRI mitbegründet. Gemeinsam mit Henri de Laulanié (u.) forschte er in den Reisfeldern von Madagaskar. Heute lebt er im Kolleg St. Michel in der Hauptstadt (u.). vor ort madagaskar

Seitenübersicht