Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

missio_ebooks_06_2012

missio magazin 6/2012 15 DProjekte fördern, die Arbeit auf den Philippinen konnte mit fast einer Million Euro unterstützt werden. „Diese Zahlen sind ein wichtiger Indikator, wie weit wir unserer Auf- gabe gerecht geworden sind, unsere Projektpartner in Afrika, Asien und Ozeanien zu unterstützen“, sagt mis- sio-Präsident P. Eric Englert. Es gehe bei missio aber noch um viel mehr, fügt er hinzu: „Wir sind davon über- zeugt, dass wir gerade in den gravie- renden Veränderungsprozessen, die wir in der Kirche unseres Landes erle- ben, von der Spiritualität und der Praxis unserer Partner profitieren und voneinander lernen können.“ Mit der Vergabe des Spenden- siegels bescheinigte das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) missio eine größtmögliche Wirksamkeit bei der Verwendung von Spenden, angemessene Verwal- tungskosten und eine seriöse Öffent- lichkeitsarbeit. Der vollständige Bericht steht auf www.missio.com bereit. missio schickt ihn aber auch gerne zu. Tel.: 089-5162-0. E-Mail: info@missio.de << Fotos:FritzStark(2),JörgBöthling(3),ChristophMukherjee Pater Eric Englert osa, missio-Präsident München „Diese Zahlen sind ein wichtiger Indikator, wie weit wir unserer Aufgabe gerecht geworden sind, unsere Projektpartner zu unterstützen.“ Vergleich mit dem Vorjahr: Ohne die Summen, die im Jahr 2010 im Rahmen der Kooperation mit missio in Aachen vergeben wurden, konnten die Einnahmen und Ausgaben in 2011 stabil gehalten werden – und das trotz nach wie vor sinkender Einnahmen durch Kollekten. Im Jahr 2010 wurden von missio in München rund 28 Millionen Euro eingenommen und ebensoviel eingesetzt. 14-15_Jahresbericht_12-06:14-15_Jahresbericht_12-06 01.10.2012 17:14 Uhr Seite 15

Pages